Volksinitiative im Landtag angehört

In der heutigen Sitzung des Kultusausschusses des niedersächsischen Landtages wurden die Initiatorinnen und Initiatoren der Kita-Volksinitiative angehört. Dabei waren hunderte TeilnehmerInnen aus der Praxis, Eltern, sowie zahlreiche VertreterInnen der Presse anwesend. Zeitweise wurde überlegt, die Sitzung auf Grund der überwältigenden Resonanz in den Plenarsaal zu verlegen – dies ließ sich jedoch auf Grund der fehlenden Techniker für die Lautsprecheranlage in der Kürze nicht realisieren. Das Anliegen, für bessere Rahmenbedingungen in den Kindertagesstätten zu sorgen, wurde dabei noch mal in aller Deutlichkeit vorgetragen und auch von der Politik in zahlreichen Wortbeiträgen bestätigt.

Der Kultusausschuss wird in seiner Sitzung am 21. Februar 2014 einen Entschließungsantrag zur Volksinitiative beraten. Auch hierzu wird wieder eine breite Öffentlichkeit erwartet.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *